Teilhabe am Arbeitsleben für alle

Die PRIMA Gemeinnützige Einrichtungen Bonn GmbH unterstützt psychisch erkrankte Menschen dabei, ihren Platz auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zu finden. Über den Fachdienst Arbeit gibt es verschiedene beratende sowie begleitende Angebote für Betroffene. Über die Niederschwellige Werkstatt stehen außerdem Arbeitsplätze für Menschen zur Verfügung, die aufgrund von seelischen Erkrankungen nicht auf den allgemeinen Arbeitsmarkt zurückkehren können. 

Die PRIMA GmbH und sein kompetentes Fachpersonal macht es sich zur Aufgabe, Menschen mit einer psychischen Erkrankung die Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen.  

 

zurück zur Startseite

Partner im Unternehmensverbund Bonner Verein: